Psychosoziale Beratung und Kontaktmöglichkeiten für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*Personen (LSBT*) im Ruhrgebiet und am Niederrhein sowie in Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen für Menschen mit Fragen zu HIV: vertraulich – kompetent – kostenlos

Unser Team besteht aus qualifizierten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen und Spezialkenntnissen. Alle sind vertraut mit den besonderen Lebenssituationen von LSBT* sowie Menschen mit HIV / STIs.

Psychosoziale Beratung und Kontaktmöglichkeiten für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*Personen (LSBT*) im Ruhrgebiet und am Niederrhein sowie in Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen für Menschen mit Fragen zu HIV: vertraulich – kompetent – kostenlos

Unser Team besteht aus qualifizierten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen und Spezialkenntnissen. Alle sind vertraut mit den besonderen Lebenssituationen von LSBT* sowie Menschen mit HIV / STIs.

Umfrage: Frauen in der Arbeitswelt – Karriere und mehr

Bringen Sie Ihre persönlichen Erfahrungen zu Arbeitsbedingungen und Karriere ein und nehmen Sie an der wissenschaftlichen Befragung zu ‘Frauen in der Arbeitswelt‘ teil. Die Studie untersucht, welche Bedeutung Geschlecht und sexuelle Orientierung im Beruf haben.

Es gibt drei gute Gründe, warum es sich lohnt, hier mitzumachen.

  • Das Thema ist wichtig – für Sie und für unsere Gesellschaft.
  • Ihre ‚Stimme‘ geht in die Befragungsergebnisse ein.
  • Sie erzeugen Aufmerksamkeit für das Thema ‘Frauen in der Arbeitswelt‘.

Hierzu werden Erfahrungen von lesbischen und heterosexuellen Frauen in Deutschland erfasst und ausgewertet. Die Studie wird von dem Forscherteam der Frankfurt University of Applied Sciences, unter Leitung von Prof. Dr. Regine Graml, mit Förderung durch die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, durchgeführt.

Die Befragung ist anonym und dauert nur 10 Minuten.

Hier ist der Link zur Umfrage

Machen Sie mit!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Beste Grüße,

Regine Graml
mit Prof. Dr. Tobias Hagen, Prof. Dr. Yvonne Ziegler, Ricky Astrida Herman, Dr. Kristine Khachatryan

Kontaktdaten für Nachfragen

Prof. Dr. Regine Graml
Professorin für Betriebswirtschaft,
Personalmanagement und Organisation
Frankfurt University of Applied Sciences
Frankfurt am Main, E-Mail: graml@fb3.fra-uas.de

 

Sie können uns unterstützen!

Wir freuen uns über ehrenamtliche Unterstützung unserer Teams! Für Material, Fahrtkosten oder zur konkreten Unterstützung von Ratsuchenden sind wir auf Spenden angewiesen. Spendenkonto: IBAN DE21 3506 0386 8101 8802 00

 

Lebenslust ist ein Projekt des:
Gefördert durch: